Lerne die Pferdesprache!
Lerne die Pferdesprache!

Angebot Dr. Christine Pohl Verhaltenstraining & Kommunikation

Mein Angebot ist flexibel und individuell. Alle Themen können sowohl im Einzelunterricht als auch in Seminaren gebucht werden. Ich arbeite weltweit und in verschiedenen Sprachen.

Die Anmeldung erfolgt schriftlich mit dem Anmeldeformular.

Preisliste 2019

 

Pferderückenvermessung

Sie möchten wissen, ob Ihr Sattel (noch) passt? Sie beabsichtigen, einen Sattel zu kaufen? Ich bin zertifizierte Pferderückenvermesserin und bilde mit dem Topographen Pro den Pferderücken ab (Equiscan®). Der Topograph hat 98 Gelenke, die an den Pferderücken angepasst werden. So ist es möglich, die Passform eines vorhandenen oder zu erwerbenden Sattels exakt zu analysieren. An jedem Gelenk wird ein Messwert abgelesen, der es erlaubt, den 'Pferderücken' jederzeit wieder zu rekonstruieren. Damit kann die Rückenform dem Sattler oder Sattelhändler zur Verfügung gestellt werden. Sie bekommen ein ausführliches Messdokument, das alle Daten bzgl. des Pferdes, des Reiters und des Sattels, inklusive einer detaillierten Fotodokumentation enthält. Auch eine Veränderungsanalyse bzgl. der Muskulatur des Pferdes ist durch zeitlich versetzte Messungen möglich.

Weitere Infos & Anmeldung

Telefon 0176 50509110 (auch per Threema)

Email chris@pferdisch.me

----------

 

Pferdemassage - Lösung von Blockaden und Förderung des Pferdes

 

Ich bin ausgebildete Equine Sports Massage Therapeutin (ESMT - Equissage, USA). Die Massage dauert ca. 1 Stunde und hilft bei Stoffwechselproblemen, Schmerztherapie, Lahmheiten (auch chronisch) und Kreuzverschlag. Die Massage verbessert die Bewegungen des Pferdes und kann Probleme identifizieren.

 

Die Pferdemassage biete ich auch als Intensivausbildung an. Die Pferdemassage wirkt auf die Muskeln des Pferdes und bringt dessen Energiehaushalt wieder in den Fluss. Es werden Blockaden gelöst, Erinnerungen im Muskel gelöscht und die Durchblutung angeregt, die auch zur Heilung von Muskel- oder Gelenk-orientierten Verletzungen beiträgt. Eine Analyse des Zustands, insbesondere des Muskelkörpers eines Pferdes dauert ca. fünf Minuten. Durch die folgende Ganzkörpermassage (ca. 1 Stunde) werden muskulär verursachte Probleme behoben, u.a. auch chronische Lahmheiten, die eine muskuläre Ursache haben. Die Massage befreit das Pferd von Verspannungen und verbessert die Muskelstruktur. Das Pferd erhält dadurch eine bessere physische Konstitution und kann sich freier bewegen. Die Massage bewirkt, dass das Pferd sich wieder als Einheit spürt, sich entspannt und loslässt. Abgesehen davon ist die Massage für das Pferd eine Balancierung seines Energiehaushaltes. so dass die Lebensenergie wieder frei fließen kann. Danach findet ein Führen des Pferdes für mindestens fünf bis zehn Minuten statt, damit alle durch die Massage gelösten Stoffe aus den Muskeln abtransportiert werden können. Das Pferd kann auch sofort gearbeitet werden. Eine effizientere Aufwärmphase für das Pferd gibt es nicht. Die Pferdemassage hilft bei akutem Kreuzverschlag oder akuter Kolik und kann Verletzungen vorbeugen.

 

Die Teilnehmer der Intensivausbildung bekommen eine theoretische Einführung in die Thematik, begleitet von praktischen Einheiten, in denen die Massagehandgriffe vermittelt werden. Schritt für Schritt wird die Ganzkörpermassage vermittelt. Die Teilnehmer erlernen den Massageablauf und auch Pferde muskulär zu beurteilen, sowie Schmerzpunkte oder Blockaden aufzudecken und zu behandeln. Teilnehmer erhalten in der Ausbildung ein ausführliches Praxis Handbuch mit Bildmaterial und Zeichnungen, die die Anatomie des Pferdes mit der zu behandelnden Muskulatur sowie den Massageverlauf detailliert darstellen. Begleitet wird das Handbuch von Kurzanleitungen und Karteikarten, die das Lernen unterstützen und in der Anfangsphase der Massagepraxis einen Leitfaden bieten.

 

Ausbildungsinhalte:

  • Grundlagen des sicheren Pferdehandlings
  • Hintergründe der Pferdemassage
  • Physische Grundlagen des Pferdekörpers
  • Muskelgruppen des Pferdes und ihr Bezug zur Bewegung
  • Bedeutung von Energiefluss und Blockaden
  • Energiepunkte am Pferd
  • Analyse des muskulären Gesamtzustands eines Pferdes
  • Massagehandgriffe und Elemente der Ganzköpermassage
  • Massageverlauf
  • Angepasste Bewegung und Trainingsplan für das Pferd
  • Anwendungsmöglichkeiten und Grenzen der Pferdemassage
  • Sicherheitsaspekte
  • Prüfung

 

Zeitplan

Für diese Ausbildung sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Die notwendige Wissens- und Handlungskompetenz wird in der Ausbildung vermittelt.

Die Ausbildung dauert 2 x 3 Tage (Modul I, Modul II). Gearbeitet wird in je einer Session vormittags und nachmittags.

Beginn morgens 09:00 Uhr

Ende nachmittags ca. 17:00 Uhr

 

Eigenes Pferd

Ein eigenes Pferd ist für diese Ausbildung nicht notwendig. Es ist möglich, ein Pferd / Pferde mitzubringen.

 

Kosten

485 Euro inkl. MwSt. / Modul / Person exkl. Unterkunft/Verpflegung

Die Teilnehmer erhalten eine ausführliche Dokumentation und Hilfsmittel zum Erlernen der Pferdemassage.

 

Weitere Infos & Anmeldung

Telefon 0176 50509110 (auch per Threema)

Email chris@pferdisch.me

Anmeldeformular

 

----------

 

Ausbildung Pferdisch Reitlehrer

Zertifizierter Pferdisch Reitlehrer

Voraussetzung für diese Ausbildung sind die Bodenarbeitsseminare 1. Freiarbeit (Pferdeverhalten & Körpersprache), 2. Bodenarbeit I (Seilarbeit Respekt & Vertrauen) und Bodenarbeit II (Balance & Gymnastizierung). Die Ausbildung besteht aus drei Modulen (Modul I - Sitzschulung, Modul II - Zügelführung, Modul III - Didaktik und Sicherheit). Es wird die Kommunikation mit dem Pferd geschult. Dabei wird das Führen eines Pferdes über Körpersprache in den Vordergrund gestellt. Signifikant in der Ausbildung ist, dass weder die Reitweise noch Konditionierung eine Rolle spielen. Es werden biomechanische Elemente beim Reiten berücksichtigt. Auf der Basis von einem Respekt- und Vertrauensverhältnisses lernt der angehende Pferdisch Reitlehrer, einen sicheren Rahmen für den Reitunterricht zu schaffen und die Reitschüler optimal zu fördern. Didaktik ist ein wichtiges weiteres Element der Ausbildung von Pferd & Reiter. Der Pferdisch Reitlehrer kann am Ende der Ausbildung seinen Schüler fundiert beraten und schulen und gleichzeitig das Wohl des Pferdes berücksichtigen.

Anmeldeformular

----------

 

Horse Power - Pferde stärken - Führung durch Authentizität

Pferde helfen uns, uns selbst zu erkennen und unsere Persönlichkeit, den eigenen Wünschen entsprechend, zu formen. Sie sind der perfekte Spiegel unseres Ausdrucks und inneren Befindlichkeit. Mit Körpersprache und Verständnis für das Wesen 'Pferd' können in der Interaktion Selbstbewusstsein, Mut und Führungsqualitäten gefördert werden. Die Themenschwerpunkte werden individuell gesetzt. Hier setzt auch das Horse Agility Training an.

Die Führungskräftetrainings in diesem Kontext ist für UnternehmerInnen konzipiert, der/die sich in ihrer Führungskompetenz reflektieren möchten und praktische Ansätze für die Entwicklung hin zu einer authentischen Führungspersönlichkeit erhalten möchten. Pferde sind soziale Wesen, die mit Klarheit spiegeln. Auf der Basis einer kongruenten Körpersprache ist es möglich, Führungsqualitäten zu erkennen und zu trainieren. Das Pferd ist dabei frei. Die TN arbeiten im Team und lernen, sich im Raum zu positionieren, eine Führungspersönlichkteit zu sein, der das Pferd sich vertrauensvoll anschließt und respektvoll begegnet. Es ist keinerlei Vorwissen erforderlich. Inhalte eines Trainings u.a.:

  • Sensibilisierung für eine Interaktion Pferd/Mensch
  • Überprüfung, Herstellung und Erhaltung eines Respekt- und Vertrauensverhältnisses auf Distanz
  • Entschlüsseln körpersprachlicher Signale
  • Bewusstwerden der eigenen Körpersprache aufgrund der Reflektion durch das Pferd

Weitere Infos & Anmeldung

Telefon 0176 50509110 (auch per Threema)

Email chris@pferdisch.me

Anmeldeformular.

----------

 

Reiten

Beim Reiten geht es um eine dem Pferd verständliche Hilfengebung, die auf der Beziehung, die durch Respekt & Vertrauen geprägt ist, aufbaut. Balance spielt dabei eine zentrale Rolle. Ich schule sowohl Anfänger als auch Profis. Der Unterricht ist Reitweisen-unabhängig. Er ist maßgeschneidert auf Ihre Bedürfnisse. Im Trend steht das gebisslose Reiten. Es werden neutrale gebisslose Zäumungen oder ein Halsring verwendet. Eine spezielle Schulung ist das Handpferdereiten. Wie kann ich zwei Pferde sicher dirigieren, sowohl zur Reiter- als auch zur Pferdeschulung im Gelände.

Weitere Infos & Anmeldung

Telefon 0176 50509110 (auch per Threema)

Email chris@pferdisch.me

 

Problemanalyse

In Situationen, wo in der Beziehung zwischen Mensch und Pferde Schwierigkeiten bestehen, ist es oft gut, Impulse von außen zu bekommen. Ich biete eine komplette Problemanalyse an (am Boden, im Sattel, Ausrüstung, Massage, etc.), in der ich die Ursachen der Schwierigkeiten oder Auffälligkeiten ergründe und Lösungsmöglichkeiten aufweise. Jegliche Fragen, die im Umgang oder beim Reiten mit dem Pferd entstanden sind, können hier beantwortet werden. Seit April 2018 bin ich zertifizierte Pferderückenvermesserin. Ich nutze den Topograph PRO von Equiscan®. Die gesamte Problemanalyse dauert ca. 1 Stunde.

Weitere Infos & Anmeldung

Telefon 0176 50509110 (auch per Threema)

Email chris@pferdisch.me

 

Pferdeausbildung und -korrektur

- in wenigen Tagen zum Verlasspferd!

Manchmal ist es wichtig, alte Strukturen und Erfahrungen zu löschen. Ich trainiere junge Pferde, um ihnen ein gutes Fundament für ihre zukünftige Rolle als Reit- oder Therapiepferde mitzugeben. Dabei geht es um die ausgewogene Beziehung (Respekt & Vertrauen) zum Menschen, aber auch um Selbstvertrauen und Balance. Problempferde werden ähnlich zum Jungpferdeausbildungskonzept gearbeitet. Allerdings kommen hier noch die Eliminierung von gefährlichen Verhaltensweisen oder fehlende Ausbildungselemente hinzu. Die Ausbildung oder Korrektur ist effizient und nachhaltig. Am Schluss jeden Trainings steht die Zusammenführung mit dem Besitzer, der oder die im Idealfall der Ausbildung/Korrektur so oft wie möglich beiwohnen sollte.

Weitere Infos & Anmeldung

Telefon 0176 50509110 (auch per Threema)

Email chris@pferdisch.me

 

Supervision

Eigen- und Fremdwahrnehmung können sich erheblich unterscheiden. Es ist sinnvoll, besonders, wenn man mit Pferden beruflich zu tun hat, regelmäßig eine Aussenschau durchzuführen. Ich biete für ehemalige Pferdisch Absolventen, aber auch für andere interessierte Pferdebegeisterte Supervisionen an. Diese können zu bestimmten Themen stattfinden (Coaching, Reiten, Pferdetraining, etc.), aber auch generell ein Feedback zur Interaktion mit dem Pferd durchgeführt werden. Die Supervisionen finden an 1-2 Tagen am WE statt. Termine auf Anfrage.

Weitere Infos & Anmeldung

Telefon 0176 50509110 (auch per Threema)

Email chris@pferdisch.me

Weitere Infos gerne telefonisch (0176-50509110) oder per Email chris@pferdisch.me.

Hier finden Sie mich

pferdisch.me - Flyer

pferdisch.me

Dr. Christine Pohl
Breslauer Str. 48
49088 Osnabrück

Kontakt

pferdisch.me Info-Hotline

 

+49 176 50509110+49 176 50509110

 

oder Email: info@pferdisch.me

 

Allgemeine Datenschutzerklärung

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten gemäß der nachfolgenden Beschreibung einverstanden. Unsere Website kann grundsätzlich ohne Registrierung besucht werden. Dabei werden Daten wie beispielsweise aufgerufene Seiten bzw. Namen der abgerufenen Datei, Datum und Uhrzeit zu statistischen Zwecken auf dem Server gespeichert, ohne dass diese Daten unmittelbar auf Ihre Person bezogen werden. Personenbezogene Daten, insbesondere Name, Adresse oder E-Mail-Adresse werden soweit möglich auf freiwilliger Basis erhoben. Ohne Ihre Einwilligung erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de